Startort

Der Start für alle Strecken erfolgt am Sonntag 29. April 2018 beim Schulhaus Margelacker in 4132 Muttenz.

 

Strecken und Startzeiten
Strecke Beschreibung Distanz Höhenmeter Startzeit
Marathon 2 Runden 42.195 km ca. 1000 HM 09:30 Uhr
Halbmarathon 1 Runde 21.1 km ca. 1000 HM 09:30 Uhr
10 km Frühlingslauf 1 verkürzte Runde 10 km ca. 160 HM 10:45 Uhr

 

Anmeldung

Die Online-Anmeldung ist bis am 26. April 2018 08:00 Uhr möglich.

 

Nachmeldungen

Nachmeldungen vor Ort bis spätestens 45 Min vor dem Start sind gegen einen Zuschlag möglich:

  • Marathon, Halbmarathon, Zuschlag Fr. 10.00
  • 10 km Frühlingslauf Zuschlag Fr. 5.00

 

Startgeld
Strecke Startgeld Zahlung aus der Schweiz Startgeld Zahlung vom Ausland
Marathon Fr. 55.00 Euro 55.00
Halbmarathon Fr. 35.00 Euro 35.00
10 km Frühlingslauf Fr. 10.00 Euro 10.00

Jeder Starter erhält im Starterbag von unserem Partner City-Sport Lörrach einen Gutschein über 20 Euro. Gültig bei einem Einkauf ab 100 Euro.

Kategorien

Marathon:

  • M20, M30, M40, M50, M60
  • W20, W30, W40, W50, W60

Halbmarathon und 10 km Frühlingslauf:

  • MU20, M20, M30, M40, M50, M60
  • WU20, W20, W30, W40, W50, W60

 

Teilnahmebedingungen

Für die Teilnahme am Muttenz-Marathon gelten für die Austragung 2018 folgende Altersvorschriften:

Strecke Altersbeschränkung
Marathon Jahrgang 2000 und älter
Halbmarathon Jahrgang 2002 und älter
10 km Frühlingslauf Keine Altersbeschränkung

Abgabe einer unterschriebenen Verzichtserklärung ist für alle Läufe obligatorisch. Bei Minderjährigen müssen zusätzlich die Eltern oder der gesetzliche Vertreter unterschreiben und ihr Einverständnis zur Teilnahme geben.

 

Startnummernausgabe

Jeder Teilnehmer muss seine Startnummer persönlich abholen oder kann diese gegen Vorlage einer Vollmacht abholen lassen.

 

Die Startnummernausgabe findet statt am:

Samstag 28. April 2018 von 18.00 – 20.00 Uhr beim Schulhaus Margelacker

Sonntag 29. April 2018 ab 06.30 Uhr beim Schulhaus Margelacker

 

Zeitlimiten

Für den Marathon und die Marathon-Staffel besteht eine Zeitlimite von max. 6 Stunden.

Allgemeiner Zielschluss für alle Läufe ist um 15:30 Uhr. Wer danach ins Ziel einläuft, wird nicht in die Wertung aufgenommen.

 

Verpflegung

Die Verpflegung wird in Zusammenarbeit mit Sponser Sport Food gestellt. Alle 5 – 7 Kilometer wird ein Verpflegungsposten eingerichtet. Der Verpflegungsplan zeigt, welche Verpflegung an welchem Verpflegungsposten verfügbar sein wird.

 

Garderoben und Wertsachen

Es stehen Garderoben, Duschen und Toiletten beim Schulhaus Margelacker zur Verfügung.

Ein Wertsachendepot ist eingerichtet. Siehe Beschilderung vor Ort.

 

Zeitmessung

Die Zeitmessung erfolgt mit einem aktiven Transpondersystem.
An folgenden Orten werden die Zeiten und Zwischenzeiten gemessen:

  • Schönmatt (Bergpreiswertung für Marathon und Halbmarathon; für den Marathon zählt der Durchlauf 1. Runde)
  • Start und Ziel: Start, Zwischenzeit und Endzeitmessung

 

Rangverkündigung

Am Sonntag, 29. April 2018, beim Schulhaus Margelacker, jeweils zeitnah ca. 30 min nachdem der/die 3.-platzierte jeder preisberechtigten Kategorie das Ziel erreicht hat.

 

Preisverleihung

An der Siegerehrung werden folgende Preise verliehen:

  • Die ersten drei Damen und Herren des Gesamtklassements jeder Laufdisziplin sowie die ersten drei Staffel-Teams jeder Kategorie (Männer, Frauen, Mixed) erhalten einen Preis
  • Es gibt einen Bergpreis für die erste Frau und den ersten Mann in den Laufkategorien Marathon (Messung Schönmatt 1. Runde) und Halbmarathon.
  • Die ersten Ü60 der jeweiligen Kategorie werden mit einem Spezialpreis geehrt.

 

Sicherheit und medizinische Hilfe

Der Platzarzt der Cross Klinik, sowie der Samariterverein Muttenz betreut in Schwierigkeiten geratene Läufer während und nach dem Wettkampf. Der Samariterverein Muttenz hat einen Posten beim Zielgelände dafür eingerichtet, welcher ausgezeichnet ist.

 

Versicherung

Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Jeder Läufer muss über eine persönliche Unfallversicherung verfügen. Schadenersatzansprüche des Teilnehmers gegenüber dem Veranstalter, egal aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen.